Zum Chalkboard
Zum Forum

Lesenswert

Interessante Angebote





Shotglass' im Netz

Weitere Bars

Willkommen in der Wing Commander-Bar!

Neuigkeiten zu Wing Commander und anderen Space-Sims

Galactic Civilizations III: Betastatus erreicht

Neue Features und Sparpreis für Betatester

Nachdem Galactic Civlizations III vor einigen Monat noch den Alpha-Status erreicht hat, ist das 4X-Strategiespiel von Stardock nun bereits in die Betaphase eingetreten, womit viele neue Funktionen und Verbesserungen freigeschaltet wurden. Freut euch auf rassenspezifische Technologiebäume, ein überarbeitetes Ideologiesystem, neue Kolonisierungsereignisse, Terraforming und vieles mehr.

Galactic Civilizations III

Außerdem lohnt es sich, das Spiel bereits jetzt zu begleiten. Käufer der Betaversion zahlen lediglich knapp 45 US-Dollar, während der reguläre Preis bei Release bei 50 US-Dollar liegen wird. Ein neues Video gibt es gleich auch noch:

Nachricht veröffentlicht am 15.08.2014 | Kommentare (0)

Tags: Galactic Civilizations III, Video

Auf's Haus: Wing Commander 3 kostenlos

Origin verschenkt den Spiele-Klassiker

Electronic Arts hat mal wieder die Spendierhosen an! Über ihren Onlinedienst Origin (wie passend) verschenkt der Publisher derzeit Wing Commander 3! Das Herz des Tigers könnt ihr nun anstatt für fünf Euro kostenlos herunterladen. Dafür müsst ihr natürlich Origin-Mitglied sein und das Angebot bis zum 02. September abholen. Sobald ihr euch das Spiel ein mal geholt habt, könnt ihr es auch darüber hinaus behalten. Danke, EA!

Nachricht veröffentlicht am 06.08.2014 | Kommentare (0)

Tags: Wing Commander 3

X Rebirth: Patch und Patch und Patch (2.20 Beta)

Katastrophaler Release doch immerhin schon 64 Bit

X Rebirth Screenshot: Die Highways und die riesigen Stationen sind hier gut zu sehenEigentlich hatte ich ja recht hohe Erwartungen an X Rebirth von Egosoft. Die Trailer sahen gut aus, einige Veränderungen hörten sich zunächst sinnvoll an. Doch der Release war dann auf mehreren Ebenen katastrophal. Nicht nur, dass X Rebirth (wie viele Egosoft-Veröffentlichungen) ein technischer Flickenteppich war und mit Abstürzen, Grafikfehlern und schlechter Performance zu kämpfen hatte, auch das Spiel an sich bot genügend Angriffsfläche. Langjährige Fans wandten sich ab und proklamierten den Tod der Serie.

So gab es seitdem immerhin Patch um Patch, die die Bugs nach und nach fixen sollen. Mittlerweile ist man immerhin schon bei Version 2.20 (Beta) angekommen und endlich wird die 64-Bit-Exe als stabil genug angesehen, so dass sie als Standard festgelegt wurde. Das ironische an der Geschichte: Beim Release vor mehr als einem haben Jahr war die 64-Bit-Version von Windows Voraussetzung, wobei bis jetzt standardmäßig nur die 32-Bit-Exe ausgeführt wurde. Hier nun die Liste der Fehlerbehebungen bei Version 2.20 Beta:

Nachricht veröffentlicht am 03.07.2014 | Kommentare (0)

Tags: Patch, X Rebirth

Galactic Civilizations III: Gameplay Video

Alpha kommt am 27. März

Galactic Civilizations III macht gute Fortschritte! Bereits am kommenden Donnerstag, den 27. März, wird die Alpha des 4X-Strategie-Spiels an die Elite Founders rausgehen und damit zum ersten Mal für die Unterstützer spielbar sein. Um dafür ein wenig die Werbetrommel zu rühren, hat Entwicklier Stardock nun ein neues Video veröffentlicht, das ein komplettes Spiel, wenn auch stark beschleunigt, zeigt:

Nachricht veröffentlicht am 25.03.2014 | Kommentare (3)

Tags: Galactic Civilizations III, Video

Wing-Commander-Orchestralisierung kommt

Kickstarter-Kampagne erfolgreich

Auch wenn es zwischenzeitlich etwas knapp aussah und einige willige Unterstützer aufgrund der Kreditkartenlimitierung von Kickstarter ausgeschlossen wurden, konnte das anvisierte Ziel von George Oldzieys Kickstarter-Kampagne erreicht werden. Das heißt im Klartext: George wird sich alsbald um die Orchestralisierung der Wing-Commander-3- sowie Wing-Commander-4-Soundtracks kümmern und abschließend mit einem Live-Orchester aufnehmen. Dabei wurden mindestens 15 Minuten mit diesem Orchester versprochen.

Insgesamt hat die Kickstarter-Kampagne mit knapp 42.000 US Dollar allerdings deutlich mehr als die benötigten 35.000 US Dollar einheimsen können. Entsprechend können wir wohl mit ein wenig mehr Live-Orchester rechnen. Hooray!

Nachricht veröffentlicht am 24.03.2014 | Kommentare (3)

Tags: Musik, Wing Commander 3, Wing Commander 4

Elite: Dangerous - Alpha kommt gut voran

Version 3.0 mittlerweile bei den Unterstützern

Bisher völlig an mir vorbeigzogen ist die Entwicklung von Elite: Dangerous. Der vierte Teil des Klassikers befindet sich beim Originalteam von Frontier Developments nun bereits seit einiger Zeit in Entwicklung und wurde letztes Jahr durch eine sehr erfolgreiche Kickstarter-Kampagne vorangetrieben.

Seit Dezember ist jetzt schon die Alpha-Version bei den Unterstützern und vor wenigen Tagen ist nun auch die Version 3.0 auf den Rechnern gelandet. Neben den bereits in Dezember spielbaren Dogfights kann man nun auch andocken und sein Schiff aufrüsten sowie reparieren. Die ersten Videos sehen schon sehr vielversprechend aus:

Wer die Kickstarter-Kampagne verpasst hat und jetzt doch schon zur Alpha dabei sein will, der kann sich für "läppische" 200 Pfund (circa 240 Euro) einkaufen. Den Beta-Zugang gibt es dagegen schon immerhin für 50 Pfund (circa 60 Euro) und das endgültige Spiel könnt ihr für 35 Pfund (circa 41 Euro) vorbestellen.

Nachricht veröffentlicht am 17.03.2014 | Kommentare (0)

Tags: Elite 4

George Oldziey will Wing-Commander-Album

Der Wing-Commander-Komponist bemüht Kickstarter

Eine erfreuliche wie überraschende Neuigkeit könnte das Wing-Commander-Universum in Zukunft um ein schönes Projekt erweitern. George Oldziey, Komponist der Soundtracks zu Wing Commander 3 bis Prophecy hat eine Kickstarter-Kampagne eingerichtet, um eine Aufnahme eines Medleys aus Wing Commander 3 und 4 mit einem Orchester zu finanzieren. Dafür sammelt Oldziey gerade 35.000 Dollar. Wenn mehr zusammen kommt, sollen auch weitere Stücke aus der Serie neu aufgenommen werden.

Am Ende sollen die Aufnahmen als Download oder als hübsche CD veröffentlicht werden. Aber hört selbst:

Nachricht veröffentlicht am 21.02.2014 | Kommentare (5)

Tags: Musik, Wing Commander 3, Wing Commander 4

Dungeon Keeper: iOS-Katastrophe

Ach EA...wieso?

Electronic Arts genießt einen schlechten Ruf bei Spielern. Das ist zu einem gewissen Teil aufgrund von übertriebener Reaktionen ein wenig unfair, doch in regelmäßigen Abständen erinnert uns der Konzern, dass der schlechte Ruf im Grunde genommen berechtigt ist. Ach, EA, was machst du nur mit unseren schönen Marken?

Natürlich will ein Unternehmen wie Electronic Arts, welches immerhin bis vor kurzem noch der größte Spielepublisher der Welt war, vor allem Umsatz machen und natürlich quengeln alte Spielehasen, damit endlich wieder einer der klassischen Marken wiederbelebt werden. Doch EA hat das gewisse Händchen dafür, alte Marken mit zweifelhaften Entscheidungen wiederzubeleben und so Produkte zu schaffen, die mit dem ursprünglichen Namen nichts mehr zu tun haben. Und da nehme ich Syndicate jetzt mal bewusst raus, denn obwohl das Spiel kein Strategie-Vertreter war, so hat der Shooter immerhin einigermaßen Spaß gemacht. Natürlich stellt sich auch hier die Frage, wieso der Titel unbedingt Syndicate heißen muss, aber immerhin war das Actiongame ertragbar.

Dungeon Keeper: Gib mir all dein Geld!

Doch nun darf Dungeon Keeper daran glauben. Der nächste Bullfrog-Titel. Armer, armer Horny, das hat er nicht verdient. Ein kostenloser Titel für iOS-Geräte, welches bereits im Tutorial - noch mal: IM TUTORIAL - eine so genannte Paywall aufstellt. Und diese sagt dem Spieler nichts anderes als: "Ach, ihr wollt nicht vier Stunden warten? Dann zahlt gefälligst!"

Ich habe nichts gegen kostenlose Spiele, die sich mit Geld beschleunigen lassen, aber es ist wichtig, dass eine gewisse Balance gefunden wird. Und die, meine lieben EA-Freunde, habt ihr hier definitiv nicht gefunden. InGame-Währungspakete für fast 100 Euro beweisen: Das gesamte Spiel trieft nur vor dreister Geldgeilheit.

"It's good to be bad!", hieß es mal. Doch EA und EA Mythic haben das anscheinend etwas zu wörtlich genommen. So nicht!

Nachricht veröffentlicht am 07.02.2014 | Kommentare (1)

Tags: Electronic Arts

Wings of St. Nazaire: Eines der besten PC-Spiele 2014?

PC Gamer ehrt das ehemalige Wing-Commander-Fanprojekt

Erinnert ihr euch noch an Wing Commander Pioneer? Das Fanprojekt von Wing-Commander-Fan Howard Day fiel vor allem durch wahnsinnig detaillierte Schiffsmodelle auf und wollte mit einer eigenen 2D-Engine überzeugen.

Mittlerweile wurde das Spiel auf die Unity-Engine portiert und aus dem Wing-Commander-Universum in eine eigenständige Geschichte transferiert. Es bleiben beeindruckende Schiffsmodelle und der Grundsatz, trotz 3D-fähiger Engine, eine Sprite-Darstellung des Geschehens frei nach Wing Commander zu bieten.

Wing of Saint Nazaire

Nun wurde dem Spiel eine große Ehre zuteil. PC Gamer, immerhin einer der größten Spielemagazine in den USA, wählte wie immer die möglicherweise besten PC-Spiele des neuen Jahres. Und 2014 ist in der Sparte Action neben Star Citizen auch ein kleines Spiel namens Wings of Saint Nazaire dabei. So heißt das Spiel von Howard Day mittlerweile und es macht fantastische Fortschritte. So könnt ihr die Alpha bereits kostenlos im Browser spielen!

Herzlichen Glückwunsch an das Nazaire-Team!

Nachricht veröffentlicht am 10.01.2014 | Kommentare (0)

Tags: Wings of Saint Nazaire

Fishlabs jetzt bei Koch Media

Publisher kauft Hamburger Spieleschmiede

Gute Nachrichten gab es letztes Jahr noch für die Mitarbeiter von Fishlabs Entertainment. Nach der drohenden Pleite konnte kurze Zeit später bekannt gegeben werden, dass Koch Media die Hamburger Spieleschmiede übernimmt. Dabei werden auch alle 52 Mitarbeiter übernommen und auch der Sitz des Entwicklers bleibt in Hamburg.

Galaxy on Fire 2 Full HD Screenshot

Der Publisher Koch Media will unter Anderem mit der Fishlabs-Marke Galaxy on Fire seine Mobile-Sparte weiter mit Leben füllen. Die beiden Gründer des Entwicklers, Michael Schade und Christian Loh, haben das Unternehmen jedoch verlassen.

Danke an Madman für den Hinweis :).

Nachricht veröffentlicht am 07.01.2014 | Kommentare (2)

Tags: Galaxy on Fire 2